Vollgas Jam VIII: Offizieller Highlight-Clip (2019)

Am Samstag den 14.09 fand in Zwingenberg die achte Auflage der Vollgas Jam statt, die seit 2012 jährlich auf der Bembelbahn Bergstraße veranstaltet wird. Unter strahlend blauem Himmel fanden sich bereits gegen Mittag unzählige Biker und Schaulustige auf dem Gelände am Ende der Rieslingstraße ein. Schon lange vor dem Profi-Contest, der erst abends bei Flutlicht stattfand, zeigten die Biker ordentliche Tricks und Rotationen in alle Richtungen. Durch das herrliche Wetter des diesjährigen Septembers wurde unter den Helmen der rund 48 Wettkampf- Teilnehmer ordentlich geschwitzt während sich Zuschauer ihre Abkühlung in Form von kalten Getränken und Schatten unter dem großen Red Bull Zelt abholten.

Kurz nach Beginn der Veranstaltung und pünktlich zur sommerlichen Mittagshitze begann der Kids-Contest, bei dem 19 Kids zwischen 7 und 14 Jahren zeigen konnten, was sie auf dem MTB oder BMX draufhaben. Auch wenn es schwer war die Kids unter Berücksichtigung des Alters und der Leistung auf dem Bike zu bewerten, fällte die Jury, die neben zwei Crew Mitgliedern der Vollgas Jam auch aus dem derzeit verletzten Slopestyle-Profi Max Mey bestand, ihre Entscheidung. Das Rennen machte Jarno Ahnert aus Mittelhessen, auf dem zweiten Platz landete Ben Hellmeister und auf dem Dritten Dexter Ballin. Schön war es zu sehen, dass sich unter den Startern der Kids-Klasse auch Sophie Arndt befand, die als einzige weibliche Teilnehmerin der Vollgas Jam 2019 für laute Jubelschreie sorgte.

Golden Hour bei der diesjährigen Vollgas Jam VIII. Foto: Flexografie

Als nächstes stand der Amateur-Contest auf dem Zeitplan, in dem die Fahrer schon mal einen Vorgeschmack darauf gaben, was später in der Profi-Klasse folgen sollte. Die Jungs legten die Messlatte ordentlich hoch, was zu einem vollen Gelände rund um die Bembelbahn führte. In Hundertschaften feuerten die Zuschauer die Jungs in ihren Quali-Runs an, bevor es nach der Siegerehrung der Kids und zum Sonnenuntergang Zeit für das Finale der Amateure wurde. Überzeugen konnte der erst 15-jährige Lasse Torbohm, der sich mit seinem Trick-Arsenal auf den ersten Platz katapultierte und mit großer Sicherheit sehr bald in die Profi-Klasse aufsteigen wird. Zweiten und dritten Platz in der Amateurklasse belegten Sven Raschpichler aus Gernsheim und Max Lummel, die ebenfalls schwierige Tricks mit sicheren und stilvollen Elementen zeigen konnten.

Als die letzten Sonnenstrahlen dann vom aufgehenden Mond abgelöst wurden, war es Zeit für das Finale der 14 angemeldeten Profis. Durch die Unterstützung der Zwingenberger Feuerwehr wurden Lampen und Scheinwerfer so platziert, dass einem Trick-Feuerwerk bei einzigartiger Flutlicht Atmosphäre nichts mehr im Wege stehen konnte. Von wilden Kombinationen, über Doubleflips und 720s war alles dabei. Tom Pfeiffer aus Schwalmstadt zeigte dabei den Großteil der verrücktesten Tricks, weshalb er sich den ersten Platz und die 250€ Preisgeld redlich verdient hatte. Zweiter Platz ging an Nick Schubarth, der mit stylischen und technischen Moves punktete, während sich Friedger Schönberger mit Backflip Triple Barspins und anderen Kombinationen den dritten Platz auf dem Podium sicherte.

Backlip von Dominik Erd. Foto: Flexografie

Es war schon nach 22 Uhr, aber die Jungs auf dem Bike, ebenso wie das laute Publikum, waren noch nicht müde. So bekam die anschließende Cash-For-Tricks Session ihre ganz eigene Dynamik und lies die Fahrer an ihr Limit gehen. Für angesagte Tricks wurden zusätzliche 150€ ausgeschüttet, wobei die Lautstärke des Publikums über die jeweiligen Gewinner entschied. Scheine gab es u.a. für Jannik Völk, Martin Riedl und Tom Pfeiffer. An diese Atmosphäre wurde dann um kurz vor 23 Uhr angeknüpft, als das Fahren eingestellt wurde und Leonard Rillig sowie die Crew von Beat Stay Love das Partyvolk mit feinsten Beats bis tief in die Nacht beschallten.

Die Vollgas Jam VIII war also ein voller Erfolg, mit vielen Zuschauern, glücklichen Ridern und einer wahnsinnigen Leistung aller beteiligten Helfer! Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn es erneut am 19 September 2020 Zeit für die neunte Auflage der Veranstaltung wird!

Jannik Völk mit einem 360-Tailwhip. Foto: Simon Schönberg

 

Profi-Klassen Gewinner. Foto: Felix Herrmann

Previous ArticleNext Article

VIDEO: Joel Anderson – Melon Optic UK Trip

Der 8-fache Schlüsselbein Brecher Joel Anderson ist auf seinem Specialized unglaublich stylisch unterwegs. Melon Optics präsentiert in dem neuen Video seine besten Momente aus dem UK Trip mit Ben Deakin, Rob Warner und Theo Erlangsen. Und zur Abwechslung gibts mal keinen Dubstep, oder melancholischen Pop im Edit.

The silent assassin, the trail destroyer, The Pinner aka Joel Anderson. More style on two wheels than a Kanye West rolling on a Harley Davidson.

VIDEO: Fabio Wibmer zeigt seine Bike-Garage – Neues Carbon Trials Bike

Fabio Wibmer zeigt den Inhalt seiner Bike-Garage. Neben seinen Downhill, Freeride und Trail Bikes, präsentiert er auch seinen neuen Canyon Trials Carbon Rahmen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie die Garage eines Pro Mountainbiker aussieht, sollte sich das neue Red Bull Video mal anschauen. 

Ever wondered how many bikes professional MTB athlete @Fabio Wibmer has stored at home? Join us on a little Garage tour through his Sick! headquarters and check out Fabio’s setup. Which bike from which project is your favorite?

NEWS: Gabriel Wibmer fährt ab sofort auf Canyon

Gabriel Wibmer wird von nun an auf Canyon Bikes unterwegs sein. Mit Sender, Torque und dem Trial Bike steht dem 18-jährigen Osttiroler ein Arsenal zur Verfügung, mit dem er in jeder Disziplin Vollgas geben kann – von Downhill-Wettkämpfen im Sommer, über spektakuläre Freeride-Action bis hin zu progressiver Street-Trials-Artistik. Mit Canyon als neuem Bike-Partner hat er mit nur einer Marke all seine unterschiedlichen Bike-Vorlieben in seinem Fuhrpark vereint.

Gabriel sunrise manual © Stephan Wibmer

„Die Vorfreude mit Canyon zusammenzuarbeiten ist riesig. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Trial Bike zu fahren und generell freut es mich total, dass Canyon für jede Diszipilin, die ich mache, ein passendes Bike hat – vom Trial Bike, über das Spectral, zum Freeride- und Downhill-Bike das ist echt ein Traum.“ – Gabriel Wibmer

Das Canyon-Team sowie MTB Brand Manager – Gravity, Jack Noy, sind gespannt, wohin die Kreativität und die Skills den 18-Jährigen bringen werden:

Wir freuen uns total, dass Gabriel wie auch sein Cousin Fabio, Teil der Canyon Familie sind. Gabriels Kreativität und sein Können auf dem Bike stechen für uns ganz klar heraus. Außerdem machen ihn seine positive Grundstimmung und Einstellung zu einer großartigen Ergänzung für das Canyon CLLCTV. Wir können den Beginn der Zusammenarbeit kaum erwarten und fiebern mit, was Gabriel 2021 und darüber hinaus auf die Beine stellen wird.“

© Stephan Wibmer

Gabriel Wibmer:
Facebook: www.facebook.com/Gabriel-Wibmer
Instagram: www.instagram.com/wibmergabriel
YouTube: www.youtube.com/channel/Gabriel_Wibmer
Tik Tok:  www.tiktok.com/@wibmergabriel

VIDEO: Soil Searching: Kamloops

Fast jeder weiß, dass British Columbia die Geburtsstätte des Freeride ist. In den 90er waren einige Mountainbiker auch versierte Snowboarder und waren an große Sprünge auf den Schneebedeckten Pisten gewöhnt. Somit war es nur eine Frage der Zeit, dass die Sehnsucht nach Airtime Platz auf den Trails der Mountainbiker fand. In Soil Searching erzählen Ron Penney, Brad Stuart, Luke Beers, und Eric Simmons von ihren Ursprüngen und ihrer Sehnsucht nach neuen Sprüngen und Trail-Building.

Some people change the world and are beautifully oblivious to the fact. Ron Penney, Brad Stuart, Luke Beers, and Eric Simmons are some of these people.

Read the Whole Story: http://bit.ly/soil-searching-kamloops

VIDEO: Vincent Tupin – Winter Night Ride With Friends

Freerider Vincent Tupin ist in einem seiner letzten Videos zusammen mit ein paar Freunden Nachts auf den Trails in den französischen Alpen unterwegs. Trotz Schnee, Eis und Dunkelheit lassen die Jungs die Bremsen offen und springen Doubles, Holz Elemente und scheuen nicht vor den steilen Gully Strecken auf Vincents Hometrails zurück.

Good fun riding in the dark the local tracks with my brother Loris Tupin and Antoine Buffart. The lights I use in this video : https://www.hopetech.com/products/lig…

VIDEO: Conor MacFarlane – Peak To Pub

Der 30-jährige Freerider Conor MacFarlane braucht keine Ski um auf den Schneebedeckten Pisten Spaß zu haben. Der Kiwi zeigt auf seinem Commencal Clash, dass die großen Ski-Sprünge kein Problem für ihn sind und fährt in dem neuen Edit vom Gipfel bis zum Pub. 

Von oben nach unten oder „Peak To Pub“ mit Conor McFarlane, auf den Brettern UND hinter dem Lenker … Ski oder Bike, das CLASH kann beides!