Ein neuer high-end, ASTM DH-zertifizierter Helm von Leatt

CAPE TOWN, Südafrika (02.04.2019) – Die Erfinder des Leatt Brace® haben soeben den Launch des neuen DBX 3.0 DH Helms als Teil der 2019 Kollektion bekanntgegeben.

Alle Highend Features eines Top DH Helms und das zum erschwinglichen Preis. Der neue ASTM DH zertifizierte DBX 3.0 Downhhill Helm von Leatt bietet maximalen Schutz für Kopf und Gehirn, dank der mehrfach ausgezeichneten 360 ̊ Turbine Technologie. Die innovative 360° Turbine Technologie reduziert Impaktkräfte und schädliche Rotationsmomente. Das Resultat ist ein verringertes Risiko für Verletzungen am Kopf und and der Wirbelsäule.

Features:

  • Kompakte ASTM DH Zertifizierte Außenschale aus Glasfaser, 2 Größen
  • Optimale Kompabilität mit einer Neckbrace
  • Im Notfall abnehmbares Backenpolster
  • Herausnehmbare, waschbare Polster
  • Visier mit Sollbruchstelle für mehr Sicherheit
  • Zertifiziert: AS/NZS 2063:2008, ASTM F1952–10, EN1078, CPSC 120dff

 

 

Der DBX 3.0 DH Helm wiegt 1160 Gramm ± 50 und ist in vier Farben verfügbar: Schwarz (Black), Blau (Stadium Ink), Rot (Stadium Ruby) und Grau (Steel) UVP: €189.00.

DBX 3.0 DH range:hier klicken für mehr infos

DBX 3.0 DH Helmet Video:hier klicken um Video zu schauen

Über Leatt

Die Marke Leatt steht für die Fertigung von High-End-Protektoren, Neck Braces und Helmen in der Action Sport Szene, mit Firmensitz in Kapstadt, Südafrika. In der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet das Team aus Ingenieuren und Designern permanent daran, die bestehenden Produkte noch besser zu machen. Darüber hinaus werden hier Prototypen entwickelt und direkt vor Ort – und auch in enger Zusammenarbeit mit den Leatt Teamfahrern weltweit – auf Herz und Nieren getestet.

Für weitere Informationen besuchen Sie  www.leatt.com.

 

Folgt Leatt® auf FacebookInstagramYouTube, und Twitter.

 

 

Previous ArticleNext Article

VIDEO: George Brannigan gets rowdy in the Les Gets Backcountry

George Brannigan macht auf seinem Propain das Les Gets Hinterland unsicher. Der World Cup Racer ist auf seinem Enduro auf den losen und sommerlichen Trails in den französischen Alpen unterwegs und beweist, dass er nicht nur auf dem Downhill eine gute Figur macht.

George ‘Grylls’ Brannigan has been visiting Morzine to use as a base for World Cup racing for nearly a decade now. An animal on any bike, it’s awesome to see him make his back to the pointy end of the field after a couple of years on the wrong side of injuries.

George shreds the back country in Les Gets with @scottwindsorfilms

VIDEO: CUBE Factory Racing welcomes Danny Hart

Danny Hart fährt 2021 für den deutschen Fahrradhersteller Cube. In dem neuen Video erzählt er wie er zum Fahrradfahren kam, was er vom neuen Downhill Two15 hält und ballert damit auf seinen britischen Hometrails. Wir sind gespannt was der frische Familienvater in der kommenden Saison mit seinem neuen Team im World Cup erreichen wird. 

Two-time World Champion Danny Hart signs with the new CUBE Factory Racing! 29-year-old Danny Hart exploded onto the elite downhill scene with his now-legendary gold run at the 2011 World Championships. Hailing from Redcar on England’s north-east coast, the two-time UCI Downhill World Champion has multiple World Cup wins under his belt. Fondly known as the Redcar Rocket, Hart has made a name for himself as unstoppable on treacherously steep tracks in muddy conditions. In 2019 Danny finished on the podium at every round of the World Cup. Starting 2021, Danny, who with his wife Sophia has just welcomed a baby daughter, will ride for the CUBE Downhill Factory Team under a long-term contract.

Video: Sam Hill zeigt was das neue Nukeproof Mega 290c kann

Nachdem Sam Hill letzte Woche die Szene ein bisschen auf Spannung gehalten hatte, verkündete er, dass er führ mindestens drei weitere Jahre bei Nukeproof bleibt. Zusammen haben sie die vierte Version des Mega entwickelt und Sam scheut nicht davor zurück das Bike in dem neuen Edit an die Grenzen zu fahren.  

The internet may have just repaired itself from Sam Hill’s breaking it last week. We’re stoked Sam’s staying with Nukeproof for another 3 years (minimum). Probably time to show him riding the new Mega:

With Sam was absent from the 2020 Enduro World Series rounds, he’s not been in full feet up mode, although it has been nice for him to “relax” and enjoy a full year at home with his young family for the first time in his illustrious career. The V4 Mega is a ground up design and Sam’s been out to ensure the bike is dialled for the 2021 season. He’s even been putting in times against the clock (and winning) at his local Western Australia Gravity Series. With Sam taking a hattrick of Enduro World Series titles on the Mega V3, the V4 Mega had some big shoes to fill. But the redesigned V4 Mega has allowed our engineers to implement some fresh thinking and changes on both 27.5” and 29” platforms. Geometry changes, all new linkage and suspension curve and a full carbon frame (with a fully optimised carbon layup).

Sam’s weapon of choice is again will again be the Mega 290c, seen here built to Team Chain Reaction Cycles-Nukeproof spec featuring components from a full selection of Nukeproof & Sam Hill Signature components along with Sram’s AXS set up, Rockshox ZEB fork, MRP AMG guide and DH22 rubber from Michelin.

“My initial impression of the new (V4) Mega is how quick and positive it feels to change lines and direction on the trails. The changes also make it feel a lot more playful to ride, but really stable when you’re going fast.”- Sam Hill

The new 2021 Mega: Race Proven.

Filmed in Western Australia at the awesome Linga Longa. Taking on some of his favourite enduro and downhill trails. For those that may not have been to this area, the park is pretty remote, situated about 3 hours from Perth, towards the southernmost tip of Western Australia. Originally the land was bought in 2012 as a family retreat by owner Boxer (as he put it “to run wild and free”). As a relative local Sam has been instrumental in helping design and build in the park along with hundreds of volunteers. What they have created is a little piece of MTB paradise, well worth a visit https://www.lingalongabikepark.com

VIDEO: 50to01 – TwennyTwenny Mixtape | Josh Lewis

50to01 präsentiert die Besten Momente von Josh Lewis aus 2020. Egal ob Hardtail, Trail- oder Downhill-Bike, das Mixtape aus Kamera, Smartphone und GoPro Aufnahmen zeigt die Skills des 27-jährigen Briten. Good Vibes, Tricks und Stürze garantiert.

NEWS: Commencal nimmt Angel Suarez unter Vertrag

Commencal nimmt den jungen Spanier für zwei Jahre unter Vertrag. Angel fuhr in den letzten Jahren einige Erfolge zusammen mit YT Industries ein und ergänzt nun das Commencal 21 Team an der Seite von Teammanager Charlie Julia sowie Junioren-Teamkollege Pau Menoyo. In der letzten World Cup Saison schaffte Suarez es auf den 7. Platz des Gesamtklassements und wird 2021 bestimmt zusammen mit dem neuen Team an seine Erfolge anknüpfen.

Wir freuen uns sehr, Angel Suarez für die nächsten zwei Jahre in der COMMENCAL-Familie willkommen zu heißen.

In der letzten Saison haben uns vor allem sein Talent, seine Motivation und seine Leistungen beeindruckt. Angel ist einer der besten DH-Fahrer seiner Generation, sowohl zu Hause in Spanien, wo er die nationalen Meisterschaften gewann, als auch im World Cup, wo er mit zwei Podiumsplätzen und einem großartigen 7. Platz in der Gesamtwertung in die Top 10 fuhr. All das im Jahr 2020.

Angel stößt zum „COMMENCAL 21 Team“ an die Seite von Teammanager Charlie Julia sowie Junioren-Teamkollege Pau Menoyo. Mit Angel nimmt das Team eine ganz neue Dimension an.

In erster Linie wird Angel einen sehr vollen Terminkalender haben. Aber er wird auch regelmäßig unser Büro in Andorra besuchen, um uns bei der Entwicklung unserer Renn- und Serienbikes zu helfen. Außerdem werdet ihr ihn in dem ein oder anderen Video sehen.

¡Bienvenido Angel!

NEWS: Danny Hart fährt 2021 für das Cube Factory Team

Der zweifache Downhill World Champion trennte sich kurz vor dem letzten World Cup in 2020 von seinem Sponsor Madison Saracen. Nachdem die Gerüchteküche lange genug brodelte, verkündeten Cube und Danny heute auf Instagram, dass der Brite die nächste Saison für den deutschen Rennstall fahren wird.

Hard for it to be kept a secret with @robwarner970 on the mic!! 🙈 Looking forward to throwing my leg over the new toy and getting back between the tape with @cube.factoryracing for the 2021 season and beyond. – Danny Hart

Welcome Danny Hart 🔥

Two-time Downhill World Champion @dannyhart1 signs with the new @cube.factoryracing team and will ride the TWO15 and Stereo 170 for 2021 and beyond.

“I’m stoked on the new team and the bike. The first tests with the TWO15 were super promising and I can’t wait to be out there racing on it. I was welcomed into the CUBE family straight away and really felt at home,” says the CUBE Factory Racing rider. – Cube