Die Drop & Roll Tour feiert die Weihnachtszeit mit neuem Street Video

Für alle Drop & Roll Fans gibt es ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: den Release des Street Videos „Danny MacAskill and Duncan Shaw – A trip to the sea side – Drop and Roll“, in dem Danny MacAskill, Duncan Shaw und Nachwuchstalent Rory Semple gemeinsam die Rhyl Sea Front in North Wales erkunden. In einem Jahr, in dem Live-Shows mit Zuschauermassen undenkbar sind, muss die Drop & Roll-Crew umdenken und hat kurzerhand beschlossen, das Jahresende mit einem Team-Video zu zelebrieren. Die geballte Energie der Fahrer ist schon nach wenigen Sekunden spürbar. Mit hautnahen Follow-Lines und Drop & Roll typischer Finesse zaubert der Clip nicht nur den Trial-Fans ein Lächeln ins Gesicht.

Ursprünglich sollte das Projekt innerhalb eines Tages realisiert werden. Aufgrund der kurzen Wintertage und dem riesigen Potential der Rhyl Sea Front hat sich die Drop & Roll-Crew jedoch zu einem weiteren Drehtag entschieden. Danny und Duncan befinden sich bereits seit ein paar Monaten in Wales und haben sich immer wieder beim Schwelgen über die architektonischen Vorzüge der am Meer gelegenen Städte ertappt. Ein gemeinsamer Freund hat ihnen dann erste Bilder der Rhyl Sea Front gezeigt. Der Spot, der eine schier unendliche Anzahl an Lines und Trickmöglichkeiten zu bieten schien, festigte die Videoidee des Drop & Roll Teams. Begleitet werden Danny und Duncan dabei von Rory Semple, einem talentierten Nachwuchsfahrer, der schon jetzt mit einem immensen Tricklevel aufwarten kann und sich als Gastfahrer im Video beweisen darf.

Schon früher haben spektakuläre GoPro Follow-Lines von Danny und Duncan für Begeisterung gesorgt, und die Fans verlangen seither nach einer Zugabe. Nun gibt es, noch vor Weihnachten, mehr von den langersehnten Trains der zwei Bike-Virtuosen. Gerade jene Follow-Lines nahmen auch die meisten Versuche in Anspruch. Mit einem zweiten Fahrer, der die gleiche Line meistern muss, vervielfacht sich der Schwierigkeitsgrad, und das Timing wird zum Schlüssel. Man darf den Vordermann nicht aus dem Bild verlieren und muss gleichzeitig eine ruhige Kamerafahrt leisten. Den schwierigsten Trick im Video zeigt Danny MacAskill mit einem Frontflip von einem Treppenset.

Vor einiger Zeit filmten Duncan und ich bereits ein paar GoPro Follow-Lines zusammen. Seitdem ließ mich der Gedanke nicht mehr los, und ich war froh, dass wir für das Video ein paar richtig dicke Follow-Lines finden konnten!“ – Danny MacAskill

Das fünfeinhalb Minuten lange Video zeigt nicht nur die Trial-Kunst von seiner besten Seite, es transportiert auch ein Gefühl von Leidenschaft und Witz und bringt so den typischen MacAskill-Flair auf. Die Crew freut sich schon auf ähnliche Projekte im neuen Jahr!

Folge der Drop and Roll-Tour auf Social Media:

Facebook: https://www.facebook.com/dropandrollteam
Instagram: https://www.instagram.com/dropandrolltour/
Twitter: https://twitter.com/DropandRollTour
Website: https://dropandrolltour.com

Photos by Dave Mackison/ Rory Semple.

Previous ArticleNext Article

VIDEO: Matt Jones – Design & Conquer Final Edit

Years of planning, months of fine-tuning, weeks of trying and a lifetime in the making. Envisioning & landing a World First MTB trick is not an easy process to say the least. No stranger to the latter, @Matt Jones rolled up his sleeves, gave his all & managed to sign under a couple of never-before-seen MTB Originals for the history books. Matt being Matt, merely landing the tricks wasn’t going to cut it for him – he wanted to connect them into something bigger – an all killer, no filler riding edit that speaks for itself. Well done Matt, mission accomplished!

VIDEO: Kilian Bron – atemberaubende Aufnahmen in Kappadokien

Nach „Chasing Volcanoes”, „Our Tour de France“ und „Outdoor Synchrony”, begab sich Kilian Bron auf ein neues Abenteuer in die Türkei, ins Herz von Kappadokien! Zwei Wochen lang erkundete Kilian die einzigartige Landschaft der Region, auf der Suche nach der schmalsten Stelle, an der man die Steigeisen anlegen kann.

Ein Projekt, das in einer ganz besonderen Atmosphäre stattfindet und … vom Licht bestimmt wird. Ein Sonnenuntergang über den Schluchten, beleuchtete Heißluftballons und die dämmrige Atmosphäre des Nahen Ostens … taucht mit Kilian Bron, Pierre Henni, Pierre Dupont und JB Liautard in dieses farbenfrohe Abenteuer.

VIDEO: Yoann Barelli – Neues “Into The Gnar” Video mit Remy Metailler

Yooooooooooooo Everyone

Guess What, I’m back with some new episodes of “Into The Gnar” !!!!!

The goal this year is to have one episode dropping every month and to have a guest at every episode to make it more fun. Each episode will be Filmed by Alex Chapellier to make the whole series more professional and more enjoyable for you to watch.

For this episode we ride Hueso, double black diamond trail Squamish with some really cool features and have @Rémy Métailler with a surprise guest appearance hahaaaaaaaa !!!

Enjoy 🙂

VIDEO: The Art of MTB – Kreative Photographie mit Thomas Genom und JB Liautard

When the creative evolution of Thomas Genon’s riding merged with that of JB Liautard’s photography, art was inevitable. The style and artistry of Thomas and JB has created four sublime images which celebrate the beauty and badassery of bikes in a unique and mesmerizing way. They make us question the how and why, and pull us into their story.

 

VIDEO: Danny Hart testet sein CUBE TWO15 HPC SLT

Take a follow cam run down Scogglio Rossi out here in Sanremo, Max Hartenstern, my team mate on the follow cam. We have done a few days on this track now, so today I just did a few runs a bit more chill than I have been because it gets dodgy doing runs faster and faster every time!

VIDEO: Dylan Korba / Chromag – RAW Hardtail Action In British Columbia

In dem neuen Edit der Hardtail und Komponenten Genies von Chromag zeigt Dylan Korba was alles auf einem Hardtail möglich ist. Auf den steinigen und anspruchsvollen Trail um Pemberton, BC kombiniert er Trials, Freeride und Trail Riding und lässt das ganze dabei unverschämt leicht aussehen. Sound an und zuschauen.

Dylan Korba:

A key line feature in the North Rutherford Creek area transpired from our collective imagination and brought to fruition. Initially, I was inspired by a big boulder to use as an obstacle and when we scouted the area as a group, the guys gave me some input on how cool it would be to create a line down the ridge leading directly to the rock. This line ended up taking me most summer to build and I think was a bit of an emotional one for the whole team. We each had our struggles on that line. I had a really big crash – that thankfully only ended up in some bruising for a few weeks. Due to the length of the project and the dynamic requiring a multitude of takes to film a segment (not a single session) we faced challenges with lighting and seasonal weather changes. We faced smoke, rain, sun and snow all in about a 4 week window and I only had weekends to film! So that line was a major push, and I didn’t quite get what I wanted, but the big rock isn’t going anywhere. In the end this project provided space for my self exploration. I was really happy to prove to myself that I could still ride uniquely enough to be part of something. I am super thankful that Cookie and Chromag were on board to set this opportunity in motion!

Matt Bruhns:

Re-introducing Dylan Korba. Don’t call it a comeback (actually maybe do?) What happens when you befriend someone as an adult and discover a secret talent from their earlier life? Maybe not secret, but something they’ve moved on from as life marches on? Most of the time it’s fodder for reminiscing and jokes about the good old days long since past by. But not with Dylan. Dylan is different. I knew he had it in him, but I was still in awe watching him do it. Bravo bud!